AUSSTELLUNG: Echt modern craft

in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin
31. März - 2. April 2017 im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK)

echt_2017_teaser
 

Zu einer stadtweiten Entdeckungstour von Kunst, Handwerk und Design laden die Europäischen Tage des Kunsthandwerks vom 31. März bis 2. April 2017 in Berlin ein. Die Verkaufsmesse ECHT modern craft des Berufsverbands Angewandte Kunst Berlin Brandenburg (AKBB) zeigt an den drei Tagen eine Werkschau seiner Mitglieder in der Alten Schlämmerei der Königliche Porzellan- Manufaktur Berlin. 40 Ausstellerinnen und Aussteller zeigen und verkaufen Gebrauchsgegenstände aus den Bereichen Keramik, Schmuck, Gerät, Holz, Leder, Glas und Textil.

Michaela Binder stellt ihre Schmuckstücke im Erdgeschoss der KPM aus.

Freitag, 31. März 2017, 12 - 18 Uhr
Samstag, 1. April 2017, 10 - 18 Uhr
Sonntag, 2. April 2017, 10 - 18 Uhr

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin
Wegelystraße 1, 10623 Berlin
S-Bahnhof Tiergarten

www.akbb.de
berlin.kunsthandwerkstage.de

3 TAGE HANDWERK - DESIGN - BERLIN

ETKH_2017

Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks

Die Handwerkskammer Berlin hat 2014 die Europäischen Tage des Kunsthandwerks nach Berlin geholt. Während des ersten April-Wochenendes präsentieren rund 150 Gestalter Kunsthandwerker und Designer aus den Bereichen Holz, Textil, Keramik, Metall, Stein, Glas oder Papier ihre Arbeiten und öffnen ihre Ateliers für Workshops, Modenschauen und Vorträge im gesamten Berliner Stadtgebiet. Traditionsgemäß sind diese drei Tage alljährlich dem Kunsthandwerk in Europa gewidmet. Dann findet dieser Event zeitgleich in Frankreich, Spanien, Italien, Belgien, Lettland, Portugal, Irland und der Schweiz statt.
www.kunsthandwerkstage.de

Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin und die KPM Erlebnisausstellung

Seit über 250 Jahren entstehen in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin Porzellane in filigranster Handarbeit. Seit jeher sind sie bei Kennern und Sammlern auf der ganzen Welt begehrt. Die KPM Berlin lädt am Freitag den 31. März und am Samstag 1. April 2017 jeweils um 11:30 Uhr und 15:00 Uhr (Start im KPM-Café, ohne vorherige Anmeldung) zu einer Führung durch die KPM Erlebnisausstellung ein. Die Führungen machen die Besucher mit der Geschichte und Architektur des Hauses bekannt und gewähren exklusive Einblicke in die Geheimnisse der handwerklichen Fertigung des weißen Goldes und der Porzellanmalerei.
www.kpm-berlin.com

Akzente durch Verwandlung...

setzt Michaela Binder seit 1997 mit ihrer Kollektion aus Silber
und farbigen Filzen, die täglich neu kombiniert werden können.
Ob Ringe oder Colliers ... ob kirschrot oder aquablau ...
... lassen Sie sich inspirieren und wechseln Sie die Farben.

In der Foto-Galerie bekommen Sie einen ersten Eindruck der Schmuck-Kollektion. Alle Abbildungen © Michaela Binder.
Zur Fotogalerie

Mehr zu sehen gibt es in der Galerie Michaela Binder
in der Nähe der Hackeschen Höfe in Berlin.
Die Adresse finden Sie hier.
Oder schauen Sie unter Kollektion.

 

Die Produkte im Shop

Gehen Sie zu unserem Shop unter www.michaelabinder-shop.de

In unserem neuen Online-Shop können Sie ausgewählte Schmuckstücke direkt kaufen. Wir arbeiten daran das Angebot dort kontinuierlich zu erweitern. www.michaelabinder-shop.de

 


Aktuell

Anlässlich der Europäischen Tage des Kunsthandwerks zeigen wir nochmals Arbeiten der Pariser Keramikerin Ulrike Weiss sowie zeitgenössischen Schmuck von über 30 Schmuckgestaltern.

gruene_Kette-holz_teaser

GALERIE MICHAELA BINDER

Gipsstraße 13, 10119 Berlin-Mitte
Öffnungszeiten während der ETDK:
Freitag 31. März 2017 12 - 19 Uhr
Samstag 1.April 2017 12 - 18 Uhr